Gi-Lützelllinden - Motorschirmkurs

Kompatibilitätsprüfung:

Mit der sogenannten K-Prüfung wird geprüft, ob die Auslösung des Rettungsgerätes, unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten (bevorzugte Pilotenposition im Gurtzeug, biometrische Parameter wie Armlänge und Kraft des Piloten), sicher und problemlos erfolgen kann (ggf. Einbau/-prüfung, Auslösung am Simulator, Einbau). Diese ist beim Kauf von Rettung und/oder Gurtzeug und in Verbindung mit dem Rettungsgeräte-Packservice mit Abholung kostenlos!

Kosten: Retter einbauen 5,-€, Einbau + K-Probe 15,-€, Trimmen und Leinen-Check Je nach Aufwand