Chile - SoaringtrainingChile - StreckenflugChile - ThermikflugChile - ThermikflugChile - Groundhandling

Chile

Chile 2020: Stundenlanges Soaren und Groundhandeln für Beginner, Fortgeschrittene und Profis!

  • B-Scheinausbildung
  • Streckenflugseminar
  • XC Camp

Entspannen, Wohnen, Leben, Essen und fliegen auf höchstem Niveau! 

Perfekte Kombination von Urlaub und Fortbildung! Einfacher kann man nicht lernen! Jeden Tag perfekte Bedingungen für Beginner, Fortgeschrittene und Profis!

Betreuung seit 2011 durch die DHV Performance Fluglehrer Lucien Gerkau und Peter Kreutz

Jede Könnensstufe kommt viel bis „unglaublich viel" zum Fliegen!
z.B.: Chile 2013: „48 Std Airtime und 978km in zwei Wochen “ Rainer L.

Wir kümmern uns um Eure Betreuung zu Land und zu Luft, Hotels und Transport. Jeder Tag wird optimal vorbereitet und auf das Können der Teilnehmer angepasst. Für jeden ist immer was dabei!

Beginner mit frischem A-Schein können täglich sanfte Flüge erleben, stundenlang Groundhandeln, Start- und Landetechniken verbessern und zu Fortgeschrittenen werden!

Fortgeschrittene mit Sicherheitstraining können über die sanften Bedingungen am Morgen die Thermik bis in den Mittag hinein nutzen. Selbstständig können kleinere 15km Strecken erflogen werden und B-Scheinausbildungsinhalte abgearbeiten werden. Dazu gibt es immer die Möglichkeiten sich an mittlere und größere Strecken zu versuchen und persönliche Bestleistungen zu verbessern.

Profis und Streckenflieger  können sich im Laufe der zwei Wochen immer länger werdene Strecken fliegen und Ihre persönlichen Zeit- und Streckenrekorde in Höhe schrauben. Profis mit Sicherheitstraining und ausgeprägten Groundhandlefähigkeiten, welche perfekt Starten und Landen können können sich auch morgens selbstständig Startplätze aussuchen und werden abends wieder eingesammelt oder nehmen den Linienbus nach Hause. Egal wo gelandet wird, jede Stunde kommt ein Bus vorbei! Selbst nach 300km fliegen, seit Ihr im Schlaf- / Liegebus spätestens Mitternacht wieder im Hotel und könnt am nächsten Tag wieder Gas geben! 

Geplant und Inkluisve

Geplant: 
Nach unserer Ankunft in Iquique nutzen wir die ersten Tage zur Aklimatisation und "einfliegen". Morgens geht es zu einem Genussflug über die Stadt mit einer Landung am Strand. Es folgt eine gemütliche Mittagspause. Am Nachmittag geht es in die bis zu 1000m hohen Dünen zum Trainieren, Fliegen und Groundhandling. Anfänger können so täglich bis zu 4 Stunden in sanften Bedigungen fliegen und trainieren! Profis können die Mittagspause nutzen und bis zu 10 Stunden in der Luft bleiben! Am Ende der ersten Woche bieten wir dann am Morgen die erste größere Strecke parallel der Küste und der Straße an. Dabei kann jeder Pilot entscheiden wie lange er fliegen möchte und kann jederzeit landen. Erfahrene Piloten können morgens mit den Linienbussen täglich eine beliebige Strecke Richtung Süden fahren und dann mit dem Wind nach Hause fliegen. Nach der ersten Woche werden wir die fliegbare Küste entlang fahren und uns die Schlüsselstellen anschauen und Teilabschnitte erfliegen und schließlich am Strand Grillen und übernachten. Nach 300km fliegbarer Küste in Richtung Antofagasta erreichen wir Hornitos bzw. Mejillones. Hier können wir täglich an der Küste soaren, am Strand groundhandeln oder auf Strecke gehen. Dabei sind für Beginner sowohl sanfte 30 Minuten Flüge möglich als auch lange Streckenflüge. Dabei gibt es schöne Teilabschnitte von 50 oder 100km die es zu erfliegen gibt. Profis können versuchen die ganzen 300 km zurück zu fliegen.

Inklusive:

  • 14-15 Tage in Chile
  • Bis zu 10 Fluggebiete während der Expedition
  • ca. 5-7 Übernachtungen (DZ) in Iquique im Hotel (DZ) direkt am Strand und Landeplatz
  • ca. 5-7 Übernachtungen (DZ) je nach Verfügbarkeit in einem Hotel Antofagasta City, Mejilones oder Hornitos
  • Mietwagen für die Expedition für 14 Tage 
  • Bür B-Schein Ausbildungsheft: Wunschübungen: z.B.: Streckenflüge, 30min Flüge, Hanglandung, Schnelle Acht, Klapper, B-Stall, Frontstall, etc.
  • 1-2 Übernachtung am Strand 
  • Reiseveranstalterhaftpflicht
  • Groundhandlingtraining
  • inkl. Groundhandleschirme für Beginner
  • Soaringtraining
  • Thermiktraining
  • Betreuung und Organisation DHV Performance Fluglehrer
  • Tägliches Wetter und Fluggebietbriefing
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • Funkunterstützung

Ab 2290,- Euro!

Reise:

Preis:

Chile-Reise (12-14 Gleitschirmtage)

2590,- €

für Begleitpersonen (Nichtflieger)

- 100,- €

für Mitglieder des Freundeskreises

- 100,- €

für Frühbucher bis 31.12/bis 15.3 *

- 200,-/ - 100,- €

für Wiederhohler

- 100,- €

Chile Iquiqe: Soaren und Thermikfliegen an Dünen und über der Stadt

Iquique ist eine Stadt im Norden von Chile, im Nordwesten Südamerikas. Chile ist über 4.300 km lang, aber im Schnitt gerade einmal 180 km breit. Iquique liegt direkt am Pazifik und vom Meer bis in die Anden ist der Küstenstreifen teilweise nur 100 Meter breit. Dieser Gebirgszug reicht hier zwischen 500 m und 1000 m stufenförmig in die Höhe. Davor und dazwischen liegen riesige Sandspielplätze wie in Namibia. Der Vorteil ist, dass die Berge direkt am Meer perfekt für Soaring-und zusätzlich für Thermik- und Streckenflüge geeignet sind. Die Durchschnittstemperatur ist in der Jahreszeit 23/24 Grad. Iquiqe eignet sich perfekt für Anfänger die das Groundhandeln lernen möchten und in sanften Bedingungen am Morgen oder Abend ein paar Stunden fliegen möchten. Für Fortgeschrittene bietet die bis zu 1000m hohe Düne verschiedene Windfenster zum Soaren und Fliegen oder auch Acro Training. XC Flieger können sich in Iquique täglich an mittlere Strecken von 20 - 80 km heranarbeiten! 

Chile Antofagasta: Küstensoaring oder Streckenfliegen

Antofagasta 1200 ist der weltberühmte Startplatz südlich von Iquique. Von hier sind fast täglich kleinere Abgleiter oder auch Streckenflüge von bis zu 300km nach Iquique möglich! Gelandet werden kann aber auch nach dem kurzen Abgleiter aus 1200m direkt am Strand an einer der zahlreichen bis zu 10km langen Soaring Kanten. Enspanntes Soaren im 100% laminaren Seewind steht hier für jedermann auf der Tagesordnung. Fliegen für jedes Fliegerlevel geht hier den ganzen Tag.
Fortgeschrittene und Profis können jederzeit auf Strecke gehen. Dafür stehen verschiedene Startplätze in verschiedenen Höhen zur Verfügung. Flugroute geht Richtung Iquique. Der Rücktransport findet entweder mit dem Auto oder mit dem Bus statt. Schlaf- Reisebusse fahren jede Stunde die Strecke ab und man kann überall einsteigen und gemütlich bis zum Hotel zurück kommen. Selbst nach 300 km Flügen ist man in maximal 4 Stunden wieder zurück!

Deluxe Unterkünfte

Chile Iquique Deluxe:
In Iquique wohnen wir in einem 4 Sterne Hotel der Spitzenklasse direkt an unserem Strand Landeplatz der Playa Cavancha! Inklusive ist die Unterbringung in Doppelzimmern. Auf Wunsch kann je nach Verfügbarkeit auf Einzelzimmer oder Suiten upgegradet werden. Unterbringung ist inkl. Frühstück. Zum Mittagessen bietet sich die Mall mit einem Foodcourt in der Nähe an. Abendessen können wir im Hotel oder in einem der zahlreichen Restaurants in direkter Nachbarschaft. Das Hotel verfügt über einen Pool, Fitnessbereich und Wellness Angebote.

Chile Antofagasta Deluxe:
In Antofagasta wohnen wir je nach Verfügbarkeit etwas außerhalb von Antofagasta in einer 4 Sterne Hotel Ferienanlage direkt an der Soaringkante oder im Hotel direkt im City Zentrum Antofagasta oder Mejillones! DIe Unterbringung ist in Doppelzimmern geplant. Frühstück gibt es im Hotelrestaurant wo wir auch jederzeit Mittag- und Abendessen können. Je nach Hotel ist auch das Kochen in den Appartments und das Grillen auf der Terrasse möglich! Starten können wir an zahlreichen Startplätzen am Hang in verschiedenen Höhen oder zum Soaren am Strand! Landen kann man fast überall.

Begleitpersonen: Von A-Z alles möglich!

Nichtflieger und Begleitpersonen können viel erleben:

  • Iquique: Hotel in der City in Laufnähe von zwei riesigen Shopping Malls. Casino, Bars, Clubs und Restaurant sind direkt neben dem Hotel. Wellness und Fittness gibt es im Hotel. Strand und Pool direkt vor der Haustüre!
  • Antofagasta: Das Hotel liegt zwar je nach Verfügbarkeit außerhalb der Großstadt Antofagasta an einer Soaringkante, aber es gibt hier alles was das Herz begehrt: Pool, Indoor Schwimbad, Fitnessraum, Sauna und Wellnessangebote! Bester Blick auf das Meer, die Soaringkante und das Streckenflugparadies! Kilometerlange Strände laden zu langen Strandspaziergängen ein!

Reiseplanung

Zeitplan:
Anreise: Übernachtflug am Sonntag den 15. oder Montag den 16. November 2020 in der Regel gegen 19 Uhr ab Frankfurt.
Ankunft in Santiago de Chile am Folgetag morgens! Mittags oder Abends geht es dann mit dem Flugzeug weiter nach Iquique.

Rückreise: Von Antofagasta am Montag den 30.11.2020 gegen 11 Uhr nach Santiago und dann Übernachtflug nach Frankfurt!
Ankunft in Frankfurt Dienstag 1.12 gegen Mittag um 13 Uhr!

Geplantes Inklusives Programm: Groundhandling, Fliegen über Iquique, Streckenflüge 10-300km in Iquique und bis zu 300km ab Antofagasta, Küstensoaring, Alto Hospicio, Palo Buque, Mystic Dunes, Expeditionstrip Iquique nach Antofagasta mit Strand Übernachtung. Befliegen von Fluggebieten in Iquique, Dune de Dessert, Palo Buque, Patillos, Playa Guanillos, Playa Grande, Hornitos, Old Mines, Antofagasta 1200 und zahlreichen Wüsten Startplätzen, B-Schein Praxis, Streckenflug-, Thermik und Groundhandling, XC Camp in Theorie und Praxis, Tägliche Angebote und Wunschkonzert für alle Teilnehmer die Tips und Tricks möchten!

Preis: ab 2290,- Euro Inkl. 14 Tagen in Chile!

Nicht im Preis enthalten:

  • Flug (ca. 480-1200 Euro; zahlt jeder selbst)
    (Für Frühbucher wird ab Buchung nach dem möglichst günstigsten Tarif gesucht)
  • Benzingeld (ca. 100 Euro p.P. ; wird in der Gruppe geteilt)
  • Tagesgetränke, Snacks für den Tag, Abendessen, Grillen (ca. 100-150 Euro p.P.)

Musterflug und Fluggebiete:
http://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=show...
http://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=show_flight&flightID=579656

Musterflug und Fluggebiete:

http://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=show_flight&flightID=693694
http://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=show...

Extras auf Wunsch:

Leistung:

Preis:

Mitgliedschaft im Freundeskreis (zuzüglich 10 Arbeitsstunden)

118,- €/ Jahr

10 Stunden Spezialbetreuung für D- und A-Scheinpiloten, die noch Basics beigebracht bekommen müssen

150,- €/ Woche

Aufpreis Einzelzimmer

ca. 600,- je nach verfügbaren Hotels

für Begleitpersonen (Nichtflieger)

- 100,-

* Achtung Anzahlung 500,-/Reise €.. Frühbucherpreis nur bis 15.3, Restzahlung bis spätestens 60 Tage vor Reisebeginn.

Wir empfehlen unbedingt:

Abschluss Kurs-/ Reiserücktrittversicherung beim ADAC oder einem anderen Versicherer!
Reisepreis bis 500 € nur 19 € Prämie, ca. 29 € bis 1000 €, 49 € bis 2000 € und 89 € bis 3000 €. 
So seid Ihr für wenig Geld auf der sicheren Seite.

 

 

Flying in Iquique from final-dimension.de on Vimeo.

Anmerkung: Genaue Beschreibung, Reiseroute und Quartiere siehe unten! Video ist aus 2012 und weicht von heutiger Planung ab!

 

Termine - Chile - Deluxe 2020

15. November - 1. Dezemberanmelden