Gi-Lützelllinden - Motorschirmkurs

Sicher fliegen lernen – mit der Gleitschirmschule Hot Sport

Sich sanft vom Boden erheben, frei durch die Lüfte gleiten und die Schönheit der Erde von oben betrachten? Beim Paragliding in Hessen kannst Du Dir diesen Traum erfüllen. Lerne in unserer Gleitschirmschule fliegen – unsere erfahrenen Fluglehrer bringen Dir eine der sichersten Luftsportarten Schritt für Schritt näher. 

Hebe einfach ab -  die Gleitschirmschule Hot Sport zeigt Dir, wie es geht!

Ob Schnupperkurs für absolute Neulinge oder Auffrischungskurs für erfahrene Paraglider – die Gleitschirmschule Hot Sport bietet für jeden das richtige Programm. Nur mit der richtigen Ausbildung kannst Du selbständige Gleitschirmflüge sicher genießen.

Die Kurse unserer Gleitschirmschule im Überblick

Als zertifizierte Gleitschirmschule bietet Dir Hot Sport eine große Auswahl an Kursen. Das Ziel unserer Ausbildung ist der als A-Lizenz bekannte „beschränkte Luftfahrschein für Luftsportgeräteführer“. Mit diesem kannst Du fast überall auf der Welt selbständige Gleitschirmflüge durchführen. Ein kurzer Auszug aus unseren Kursen, in denen Du das Gleitschirmfliegen lernen kannst:  

  • Schnupperkurs: Ein Schnupperkurs unserer Gleitschirmschule bietet erste Einblicke ins Fluggefühl. Besonders empfehlenswert ist der zweitägige Paragliding Kurs: Hier wird am ersten Tag die nötige Theorie vermittelt, am zweiten Tag wird nur noch geflogen! Den Schnupperkurs kannst Du Dir für den Grundkurs anrechnen lassen, wenn Du danach weiterfliegen möchtest.
  • Grundkurs Plus: Der Grundkurs ist der erste Schritt, um Gleitschirmfliegen zu lernen. Mit den erlernten Kenntnissen des dreitägigen Basiskurses schließt Du die erste offizielle Lizenz ab. Das Plus unserer Gleitschirmschule: An zwei beliebigen Sonntagen kannst Du an Höhenflug-Aufbaukursen teilnehmen, die in einer späteren Ausbildung angerechnet werden.
  • Höhenflugkurs: Mit dem Höhenflugausweis darfst Du 36 Monate lang ohne Fluglehreraufsicht auf den Schulungsgeländen der Gleitschirmschule fliegen. Voraussetzung dafür sind mindestens zehn Höhen-Alleinflüge, davon mindestens fünf auf dem Gelände der Schule. 
  • Windschleppkurs Paragliding: Auf Windenschleppgeländen werden Fluggerät und Pilot mithilfe einer Winde in die Höhe geschleppt, bis die gewünschte Höhe erreicht ist. Mit dieser Startvariante stehen Dir auch im Flachland viele Flugmöglichkeiten offen. Zugleich ist der Windschleppkurs eine praktische Möglichkeit, die erforderlichen Flugstunden für die A-Lizenz zu sammeln.

Starte Deine Flugausbildung – mit der Gleitschirmschule Hot Sport

Unsere Kurse finden an der Ronneburg und dem Flugplatz Alsfeld statt, für die Höhenflugkurse reisen wir nach Südtirol. Mit Spaß und großem Fokus auf die sicheren Techniken wirst Du schnell zu einem sicheren Gleitschirmpiloten. Kontaktiere uns und heb mit uns ab – wir freuen uns auf Dich!

Paragliding-Gutscheine dir oder besonderen Menschen schenken!

Hot Sport ist eine von 7 Flugschulen in Deutschland, die von knapp über 100 Flugschulen mit sämtlichen Ausbildungs- und Fortbildungs-zertifikaten ausgezeichnet wurde (Stand: 01/2016).